Über uns

Die Idee für das „Wohnzimmer“ entstand im November 2015 auf einem Seminar der Initiative „Welcome In“ Fulda. Die Gruppe setzt sich schon seit 2009 für Asylbewerber/innen im Landkreis ein und führt viele ehrenamtliche Projekte durch.

Beim Brainstorming über mögliche neue Projekte entstand die Vision, mitten in Fulda gemeinsam mit Asylsuchenden ein Zentrum der Begegnung, Lebensfreude, Solidarität und Toleranz einzurichten, das „Wohnzimmer“. Dort könnten künftig auch viele Projekte der Initiative stattfinden, was eine tolle Würdigung für das vielfältige Ehrenamt in der Region bedeuten würde.

Ausgehend von der fixen Idee formierte sich eine Planungsgruppe, die sich seitdem wöchentlich trifft, um die Vision in die Tat umzusetzen. Gemeinsam wurde ein Konzept erarbeitet, der Kontakt zu möglichen Kooperationspartnern gesucht und unermüdlich Werbung für die Idee gemacht. Es wurden Fördermitglieder gewonnen und tausende Euro Spenden gesammelt.

Nach einem Jahr harter Arbeit war es geschafft: In der Robert Kircher Straße 25 wurde ein Raum gefunden, der Dank vielfältiger Unterstützung  angemietet werden kann. Gemeinsam wird der Raum nun einzigartig eingerichtet. Wir hoffen, bald viele neugierige und weltoffene Gäste im „Wohnzimmer“ begrüßen zu können!

Adresse

Welcome In - Wohnzimmer
Robert-Kircher-Straße 25
D - 36037 Fulda

Öffnungszeiten

geöffent für alle:
Di. - Do. 16:00 - 20:00 Uhr
Fr. - Sa. 16:00 - 21:00 Uhr

Kontakt

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

0661 3029-2732 (nur AB)

Kontaktformular

Bitte fleißig das WOHNZIMMER liken, teilen und kommentieren!